Weblogo
ribbonlogo Seite empfehlen
Mail an: Animals-Care-Station
Wood Food

Wood Food – Wald-Futter/Essen – ein in unserer modernen Welt ungewöhnlicher Begriff. Was steckt dahinter: 

Unsere Wälder/Felder und Wiesen beherbergen eine Vielzahl von Pflanzen, (Baum) Früchten und Kräutern, die unseren Vorfahren noch als nützliche Nahrungs- und Heilmittel dienten bzw. unseren wild lebenden Tieren noch immer dienen. Ihre Verwendung und Wirkungsweise ist heute oft in Vergessenheit geraten. Denn die Errungenschaften der modernen Medizin bringen Mensch und Tier vielfältige Möglichkeiten, um eine Krankheit zu besiegen und Gesundheit wiederzuerlangen.

Häufig stoßen Medikamente jedoch an ihre Grenzen, da die Erreger Resistenzen entwickeln. Oft enthalten die modernen Heilmittel auch viele Nebenwirkungen, die den Patienten oder Tierbesitzer nach Alternativen mit weniger gravierenden Folgen suchen lassen.

Hier entsteht eine Sammlung von Pflanzen, (Baum)Früchten und Kräuter, die dem Tierbesitzer die Möglichkeit gibt, Alternativen zu manchen chemischen Medikamenten zu geben. Die Sammlung ist nicht vollständig und wird laufend erweitert.

Hinweis: Diese Sammlung stellt keine tierärztliche Verordnung dar und ersetzt auch keinesfalls erforderliche tierärztliche Untersuchungen und Behandlungsmaßnahmen.

 

[Home] [Verhaltenstheraphie] [Meridiantherapie] [Bachblüten] [Tierkommunikation] [Wood Food] [Ernährung] [Seminare] [Über mich] [Preise] [Kontakt] [Links] [Gästebuch] [Disclaimer]